Wasser Wasser
Bier Bier
Limonade Limonade
Saft & Schorle Saft & Schorle
Wein Wein
Spirituosen Spirituosen
Lebensmittel
Haushalt
Aktionen
Weiteres
Wein Wein
Spirituosen Spirituosen
Haushalt
Aktionen
schließen

Lagereröffnung in Langenfeld: Die flaschenpost erweitert ihr Liefergebiet im Rheinland

01.04.2020

Die flaschenpost erweitert ihr Liefergebiet im Rheinland und beliefert ab sofort vom neuen Lagerstandort Langenfeld aus das gesamte Stadtgebiet Langenfeld sowie Leverkusen, Solingen, Haan, Monheim, Hilden, Leichlingen und Erkrath. Nicht nur in der aktuellen Situation bietet die flaschenpost eine Erleichterung des Alltags: Getränke und mehr werden per Online-Bestellung, ohne Kistenschleppen und innerhalb von 120 Minuten, kontaktlos bis an die Tür geliefert – das spart den Gang zum Supermarkt und damit Zeit und Nerven. Im Sortiment des Getränke-Start-Ups finden die Kunden neben Wasser, Bier und Softdrinks auch Wein, Konserven, Nudeln, Putzmittel und Toilettenpapier – all das, was normalerweise mühselig nach Hause transportiert werden muss. Über 1.000 Artikel gibt es im Online-Shop.

Die Online-Bestellung kann von Montag bis Samstag zwischen 9 und 21 Uhr aufgegeben werden, die Lieferung erfolgt im persönlichen Wunschzeitraum, zu sofort oder per Vorbestellung für den nächsten Tag. So kommen die Getränke genau dann, wenn es am besten passt. Auch das Leergut wird direkt mitgenommen und mit der Lieferung verrechnet. Die flaschenpost bietet ihren Service für jedermann: Familien, Singles, Rentner, Studenten oder Firmen – sie alle können ab sofort ihre Getränke und Dinge für den täglichen Bedarf online bestellen und mit nur wenigen Klicks einen der pink-grünen flaschenpost-Bullis umgehend auf den Weg schicken.

Das dankt ihnen auch die Umwelt, denn durch nur eine Auslieferungstour der flaschenpost können sechs bis zehn Einzelfahrten zum Supermarkt eingespart werden.

Das Konzept der flaschenpost ist seit der Unternehmensgründung im Jahr 2016 erfolgreich und gehört bereits in über 130 Städten deutschlandweit für viele zum Alltag. „Nach Köln und Düsseldorf können wir nun vom neuen Lager in Langenfeld aus das Rheinland weiter erschließen. Es freut uns sehr, dadurch neue Kunden und diejenigen, die uns schon von Ihren Arbeitsstätten in den Ballungszentren kennen, nun auch privat beliefern zu können“, so CEO Dr. Stephen Weich. Auf die aktuelle Ausnahmesituation habe das Unternehmen umgehend reagiert: „Wir sorgen mit strengsten Hygienevorschriften für einen größtmöglichen Schutz während der Auslieferung – für die Kunden und für unser Team“, so der Unternehmenschef. „Unser Bestellverfahren, das Sortiment und die kontaktlose Auslieferung sind aktuell wie geschaffen für eine sorgenfreie Sicherung der Grundversorgung vieler Menschen.“